Baustellenbesichtigungen der Max Pfister Baubüro AG

Rund 40 Mitglieder des „11er Club“ besuchten zwei interessante Grossbaustellen der Max Pfister Baubüro AG in der Stadt St.Gallen. Die AG ist in erster Linie als grosse Wohnungsvermieterin bekannt. Das 1933 gegründete Familienunternehmen vermietet, unterhält und verwaltet in St.Gallen, Gossau und Rorschach über 1400 Wohnungen. Dazu führt sie eine eigene Bauabteilung und unterhält für ihre Mieter auch an Sonn- und Feiertagen einen Pikettdienst.
Geschäftsführer und 11er Club Mitglied Andreas Pfister führte uns durch die Grossbaustellen an der Ulmenstrasse und am Grünberg in der Stadt St.Gallen. Es gelang ihm sehr gut, die vielfältigen Herausforderungen beim Bauen selbst, aber auch die vielen Hürden auf dem oft langen Weg zu einer rechtskräftigen Baubewilligung aufzuzeigen. Sehr oft müssten vorerst mit viel Engagement, Geschick und auch Geduld planerische Vorstellungen mit gesetzlichen Vor-gaben und verschiedensten Interessen von Nachbarn in Einklang gebracht werden.
Bei seiner anschliessenden Kurzpräsentation gab Andreas Pfister einen Überblick über die aktuelle Situation am Wohnungsmarkt in der Stadt St.Gallen und den umliegenden Gemeinden. Interessant waren auch seine Überlegungen zu möglichen künftigen Bedürfnissen zu Grösse, Lage und Ausstattung von Mietwohnungen.
Beim anschliessenden sehr grosszügigen Apéro riche wurden die vielen Informationen und Eindrücke rege weiter vertieft und diskutiert. Herzlichen Dank Andreas für den tollen Anlass.

„Baustellenbesichtigungen der Max Pfister Baubüro AG“ weiterlesen

Mitgliederversammlung 2018

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung traf sich der „11er Club“ im Kino Storchen. Die statutarischen Traktanden ergaben keine Diskussionen. Interessant waren die Informationen aus dem LC Brühl durch den Präsidenten Dr. Alex Zehntner. Erfreut wurde auch der neue Höchststand von 84 11er Club-Mitgliedern zur Kenntnis genommen.

Das anschliessende Nachtessen im Café Gschwend war ausgezeichnet. Eine lockere Stimmung und viele interessante Gespräche auch mit Spielerinnen der ersten Mannschaft prägten den gemütlichen Abend im Café Gschwend.

„Mitgliederversammlung 2018“ weiterlesen

Besuch Fahrmaadhof – Spargelproduktion im Rheintal

 

Über 30 Mitglieder und Spargelfans trafen sich bei herrlichem Frühlingswetter auf dem Fahrmaadhof in Diepoldsau.

Seit 2003 hat Stefan Britschgi, Landwirt, Gemüseproduzent und Unternehmer seine Spezialität, die einheimische Spargelproduktion, sehr stark ausgebaut und optimiert. Sein Betrieb umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von der Urproduktion auf dem Spargelfeld über die Ernte zur Aufbereitung, Verpackung und dem weiträumigen Direktvertrieb.

Engagiert und humorvoll führte er uns durch seinen Betrieb und zeigte uns sehr eindrücklich, was in jeder Produktionsphase wichtig ist und was für einen Einfluss Wetter und Temperaturen auf Qualität, Menge, Erntezeitpunkt und damit auf den Verkaufspreis haben.

Interessant war auch zu erfahren und bei seinen kurz vor der Ernte stehenden Erdbeerfeldern zu sehen, wo die Herausforderungen für eine erfolgreiche Erdbeerproduktion liegen.

Abschliessend vermittelte er uns bei feinen Spargelquiches noch einige sehr informative Zahlen über die Vielfalt und Grösse seines ganzen Gemüsebaubetriebes mit rund 40 Festangestellten, ca. 250 Teilzeitmitarbeitenden sowie einer landwirtschaftlichen Nutzfläche von 32ha. Zusätzlich organisiert der Betrieb noch den Gemüseanbau auf einer Fläche von rund 330 ha und führt den Grossteil der anfallenden Saat-, Setz- und Erntearbeiten aus.

Beim anschliessenden Mittagessen im Restaurant Alpenblick konnten wir dann die frischen Spargeln vom Fahrmaadhof auch wirklich geniessen. Herzlichen Dank Stefan Britschgi für deinen umfassenden Einblick in die Spargel-, Beeren- und Gemüseproduktion.

„Besuch Fahrmaadhof – Spargelproduktion im Rheintal“ weiterlesen