„Medical Master“ und „Hausarzt-Track im KSSG“

Am 7. September 2017 war der 11er Club Gast bei Regierungsrätin Heidi Hanselmann.

Als Vorsteherin des Gesundheitsdepartementes und Mitglied des 11er Club informierte Heidi Hanselmann über zwei aktuelle Bereiche ihres Departementes.

Im ersten Teil zeigte sie auf, wie der Kanton St.Gallen dem Ärztemangel in St.Gallen und in der Ostschweiz begegnen will. Ab 2020 sollen in St.Gallen 40 Masterstudienplätze angeboten werden. Mit diesem neuen und innovativen Ausbildungsgang hofft die Regierung, junge Ärztinnen und Ärzte für ihre anschliessende berufliche Tätigkeit in unseren Spitälern motivieren zu können.

Im zweiten Teil zeigte Dr. Christian Häuptle, leitender Art Hausarztmedizin im Kantonsspital auf, wie er mit einer praxisnahen Ausbildung junge Ärztinnen und Ärzte zur Hausarztmedizin, dh. als Hausärztinnen und Hausärzte in unseren Regionen und Gemeinden motiviert und wie sie mit der Integration der Hausarztmedizin in die Notfallversorgung der Spitäler von der Rundumpräsenz auch entlastet werden können.

Mit einem Imbiss im Staatskeller – der Empfangsstube der Regierung – wurde der informative Anlass in gemütlicher Runde abgeschlossen.

         

fotografiert von Foto Lautenschlager GmbH