2. Mitgliederversammlung

(sh) Am 04. Juni 2008 fand die zweite Hauptversammlung des 11erClubs im Restaurant Papagei statt. Präsident Markus Hauser führte auch dieses Mal gekonnt und mit viel Charme durch die Versammlung.
Nebst den Gratulationen des Gönnervereins konnte Christa Zingg (Vertreterin des LC Brühl Handball im Vorstand des 11er Clubs) einen namhaften Betrag für die folgenden Projekte entgegennehmen:

Projekt „Sicher ans Spiel“
Bereits im letzten Vereinsjahr wurde dieses Projekt vom 11er Club unterstützt. Diese Saison werden noch zwei Teams mehr interregional (U17i) bzw. international (U17D) an die Spiele fahren, was dazu führt, dass noch ein Fahrzeug mehr finanziert werden muss. Für Unterhalt, Leasing, Versicherung etc. fällt somit jedes Jahr eine stattliche Summe an.

Projekt „5 + 90“
Auch dieses Projekt wurde bereits letzte Saison erfolgreich lanciert und unterstützt. Die NLA Spielerinnen absolvieren in einer Mittagseinheit ein zusätzliches Training. Um genügend Erholung zu schaffen, arbeiten die Spielerinnen nur 90%, wobei sie Unterstützung beim Ausgleich des Lohnausfalls erhalten sollen. Der 11er Club finanziert einen Teil dieses Projektes.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.